WuIP28| Erotische Masseurin Elana über Männer die sich nach Berührung sehnen

Hast du schon einmal von der erotischen Massage gehört? Vielleicht hast du auch schon eine erotische Massage erfahren. Für mich war diese Massageform komplett neu. Ich meine auch nicht die erotische Massage, die man zu Hause innerhalb der vier Wände mit dem Partner austauscht. Ich spreche von der professionellen erotischen Massage, d.h. die Dienstleistung von jemanden massiert zu werden.

Bis 2015 wusste ich nicht, dass so etwas angeboten wird. Ich kannte die Tantra Massage mit der Intimmassage für den Mann, der Lingam Massage und der Intimmassage für die Frau, der Yoni Massage. Ich kannte die sexuellen Dienstleistungen, die in Puffs angeboten werden oder auch den Service der Escorts. Doch von der erotischen Massage hatte ich bis zum Lesen der Anzeige auf die ich mich später dann auch bewarb keine Ahnung. Doch wie gesagt in 2015 sollte sich das ändern.

Im WuIP29 erfährst du über die erotische Massage:

  1. Die persönliche Geschichte wie Elana mit der Arbeit als erotische Masseurin begann.
  2. Wie eine erotische Massage abläuft.
  3. Bekomme eine Antwort auf folgende Fragen:
    1. Wer waren die Gäste, die ins Studio kamen?
    2. Gab es am Ende einen Orgasmus?
    3. Hattest du auch einen Orgasmus?
    4. Sind die Männer, die im Studio waren, fremdgegangen?
    5. Wie war das für dich, hattest du bei der erotischen Massage nicht auch Lust empfunden und wolltest mehr?

Erfahre im WuIP 28 mehr über die erotische Massage, GV und Handentspannung. Die erotische Masseurin Elana gibt Einblicke in eine unbekannte Welt – vor allem für Frauen. Doch wer sich traut und Vorurteile überwindet, erfährt warum Männer sich nach Berührung sehen und weshalb die erotische Massage keine Prostitution ist.

Shownotes WuiP29 erotische Massage:

  1. Ilan Stephani und ihr Buch Lieb und teuer*

Wenn du diesen Artikel liest, dann gehe ich davon aus, dass du jemand bist, die eine selbstbestimmte Macherin bist, die genug gewartet hat und jetzt endlich ihre Sexualität selbstbewusster leben möchte.Nun, falls das auf dich zutrifft, dann wirst du definitiv davon profitieren, die Information, die ich hier in diesem Artikel aufgezeigt habe, auch für dich umzusetzen, um deinem Ziel ein großes Stück näher zu kommen.Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels über ein erfülltes Liebesleben als Frau nicht getan ist.Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen selbstbewusst und authentisch deine Sexualität zu leben – alles, was du JETZT dafür tun musst, ist auf diesen Button hier zu klicken:

Ich freue mich darauf, dich schon bald persönlich beraten zu dürfen!

– Aksana –

Aksana RaschLovecoach und Mentorin für dieschönste Nebensache der Welt

Lust auf mehr? Hier die Folge: Ehe ohne Sex – mit Autorin und Coach Mina Urban

In einer langjährigen Partnerschaft kommt der Alltag schneller als man denkt. So kann es im Laufe der Zeit passieren, dass Streicheleinheiten, der Austausch von Zärtlichkeiten und Sex immer weniger werden und sogar gar nicht mehr ausgetauscht werden. Was kann in einer Ehe ohne Sex getan werden, wenn man diese Situation ändern möchte. Wir sprechen unteranderem über:

  • Wie das persönliche Umfeld auf ein so intimes Thema reagieren kann.
  • Worin die Gründe liegen, dass in einer Ehe keine Zärtlichkeiten unter den Partnern ausgetauscht werden.
  • Welche Lösungsmöglichkeiten es gibt, wenn man in einer Ehe ohne Sex lebt und daran etwas ändern möchte.

Persönlicher Hinweis zum *:

Transparenz für Dich: Der Link in dieser Empfehlung ist ein Affiliate-Link, d.h. wenn du dich zum Kauf eines Produktes über diesen Link entscheidest, dann erhalte ich eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für dich entstehen selbstverständlich keine höheren oder zusätzlichen Kosten. Diese Empfehlung spreche ich aus, weil ich von dem Produkt zu 100% überzeugt bin. Ich wünsche dir viel Vergnügen.

Bildnachweis:

Alle Rechte für Bilder für den WuIP28 liegen bei @weiblichundintim. Die Bildrechte für WuIP7 liegen bei Mina Urban, die mir diese freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.