WuIP23| Offene Ehe Erfahrungen wie es funktionieren kann – mit Sascha

Offene Ehe? Wie bitte?! Vor ein paar Jahren gehörte mein heutiges Thema wohl mit zu den größten Tabus, worüber überhaupt nicht gesprochen wurde. Selbst heute ist es für viele, die in einer geschlossenen Ehe unvorstellbar, diese “zu öffnen” und in einer offenen Ehe zu leben. Ich selber lebe in einer “geschlossenen” Ehe und bei uns kam dieses Thema bisher gar nicht zur Sprache. Aus diesem Grund habe ich meine Fühler ausgestreckt, um jemanden zu finden, der mir mehr darüber erzählen kann.

Sascha und ich kennen uns schon eine Weile. Wir haben uns über das Sinnesart Zentrum in Dresden kennengelernt. Da ich mich erinnerte, dass er in einer offenen Ehe lebt, habe ich gleich Kontakt zu ihm aufgenommen und ihn zu einem Interview eingeladen. Ich freue mich, dass er diese Einladung angenommen hat und mir im Interview einen Einblick in seinen Alltag in einer offenen Ehe gibt.

Mehr über Sascha, der in einer offenen Ehe lebt

Sascha ist Vater, Ehemann, Onlinemarketer, ehrenamtlich engagiert und nebenbei Redakteur bei Erosa. Vor ein paar Jahren ist er über sein Interesse an der menschlichen Sexualität neben dem Studium erst im Marketing bei einem Tantramassagestudio gelandet. Anschließend ging er als Redakteur zu Erosa. Und dort ist er bis heute hängen geblieben. Er schreibt neben seiner Arbeit im Onlinemarketing über Sextoys, Swingercluberfahrungen und alle möglichen anderen feuchtfröhlichen Themen.

Was für Fragen kommen dir in den Sinn, wenn du über die offene Ehe nachdenkst?

  • Ist eine offene Ehe ein Freibrief zum freivögeln?
  • Geht es dabei nur um Sex?
  • Wie kann eine offene Ehe funktionieren und warum will jemand das Glück der geschlossenen Beziehung überhaupt auf’s Spiel setzen?
  • Ist die offene Ehe das Ende der monogamen Beziehungen?
  • Wie gehen beide mit dem Wechselspiel der Gefühle um?
  • und und und.

Du bist dran. Was kommt dir in den Sinn, wenn du an die offene Ehe denkst?

Es ist wirklich ein spannendes Thema und ich bin dankbar, dass Sascha uns diesen kleinen Einblick in seine offene Ehe gegeben hat, die einen kleinen Teil der Fragen mit beantwortet.

Im WuIP23 erfährst Du:

  1. Wie es dazu kam, dass Sascha und seine Frau heute eine offene Ehe führen.
  2. Was die beiden unter einer offenen Ehe verstehen.
  3. Wie beide mit dem Thema Eifersucht in ihrer offenen Ehe umgehen.
  4. Ob ihre gemeinsamen Kinder davon wissen, dass die beiden in einer offenen Ehe leben.
  5. Die 3 wichtigsten Dinge, die jemand, der in einer offenen Ehe leben möchte, wissen sollte.

Ich wünsche dir viel Vergnügen beim Hören dieser Episode.

Von Herzen, Aksana.

PS: Ich glaube, dass wir oftmals in einer oder nach einer Bewusstseinskrise bereit für Neues sind. Auch, wenn man es sich vorher vielleicht nie erlaubt hat “solche” Gedanken zu denken. Doch es geht im Leben nicht darum, anderen zu gefallen und deren Lebensmodelle zu leben. Es geht darum, herauszufinden, was man selber möchte und dazu geht auch, herauszufinden welches Beziehungsmodell einen selber glücklich macht. Trau dich! Werde neugierig! Oder lass mich dich beim neugierig werden unterstützen.

Shownotes zum WuIP23:

  1. Hier geht es direkt zu Erosa.
  2. Hier findest du mehr über Sascha und seine Arbeit.

Bildnachweis:

Alle Rechte für Bilder in diesem Artikel liegen beim jeweiligen Interviewgast. Ich danke für die Genehmigung der Nutzung für diesen Podcast-Artikel.