sinnliche Sprüche für ein erregendes Sexleben

40 sinnliche Sprüche die dein Sexleben anregen und beleben werden

Sinnliche Sprüche. Manchmal brauche ich sie einfach. Vielleicht geht es dir ja ebenso.

Warum?

Erotik geht Hand in Hand mit der Sinnlichkeit.

Das Einbinden der Sinne in die Sexualität weckt Lebendigkeit.

Das Sexleben wird intesiver.

Die Verbindung zum Sexpartner intimer.

Irgendwie kommt auf einmal Magie in Spiel.

Magische Augenblicke. Unvergessliche Momente.

Aus diesem Grund lese ich mir gerne sinnliche Sprüche durch. Ich kann aus ihnen lernen.

Mein Sexleben wird intimer und lebendiger.

Denn neben der Prise Erotik braucht jedes Sexleben auch einen Hauch von Sinnlichkeit.

Für die Erotik gibt es erotische Zitate.

Für die Sinnlichkeit sinnliche Sprüche.

40 der schönsten sinnlichen Sprüche habe ich hier zusammengetragen.

Für Inspiration im Sexleben.

Für Neue Ideen im Liebesleben.

Zeit für Kreativität im Intimleben.

Ich wünsche dir viel Inspiration beim Lesen dieser 40 sinnlichen Sprüche.

Lass uns beginnen mit 40 sinnlichen Sprüchen

“Das Sinnliche ist Symbol des Geistigen, ist Spiegel einer noch nicht in die geistige Erfahrung getretenen Wahrheit.“

Bettina von Arnim

“Alle Vorgänge, die überzeugen sollen in dieser Welt, müssen sinnliche Vorgänge sein.”

André Heller

“Der Mann darf das Sinnliche in vernünftiger Form, die Frau das Vernünftige in sinnlicher Form begehren. Das Beiwesen des Mannes ist das Hauptwesen der Frau.”

Novalis

“Eine Frau mit 50 kann sinnlich, interessant, fantastisch aussehen und so energiegeladen sein wie sonst nie in ihrem Leben.”

Faye Dunaway

Sinnlicher Genuss ohne Vereinigung der Seelen ist und bleibt viehisch; nach selbem hat man keine Spur einer edlen Empfindung, vielmehr Reue.”

Ludwig van Beethoven

“Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht.”

Joachim Ringelnatz

“Die Schönheit ist die vollkommene Übereinstimmung des Sinnlichen mit dem Geistigen.”

Franz Grillparzer

“Alles Sinnliche ist unverstanden, durch sein Verstehen wird es geistig.”

Bettina von Arnim

“Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.”

Waldemar Bonsels

“Vorurteil: Ein Grundsatz aus subjektiven Ursachen der Sinnlichkeit, welche fälschlich für objektive Gründe des Verstandes gehalten werden.”

Immanuel Kant

Was ist Sittlichkeit? Verinnerlichte Sinnlichkeit.”

Peter Hille

“Zweierlei gehört zum Poeten und Künstler: Dass er sich über das Wirkliche erhebt und dass er innerhalb des Sinnlichen stehenbleibt.”

Friedrich Schiller

“Das Gesetz spricht nur zum Verstande und setzt sich direkt den Trieben entgegen; das Beispiel dagegen schmiegt sich an einen mächtigen, sinnlichen Trieb – an den unwillkürlichen Nachahmungstrieb an.”

Ludwig Feuerbach

“Die sinnliche Liebe täuscht über die himmlische hinweg; allein könnte sie es nicht, aber da sie das Element der himmlischen Liebe unbewusst in sich hat, kann sie es.”

Franz Kafka

“Das Böse ist eine Ausstrahlung des menschlichen Bewusstseins in bestimmten Übergangsstellungen. Nicht eigentlich die sinnliche Welt ist Schein, sondern ihr Böses, das allerdings für unsere Augen die sinnliche Welt bildet.”

Franz Kafka

In jeder Berührung steckt das Verlangen nach Sinnlichkeit

“Alles, was uns von Natur zuteil wird, das tragen wir zuerst potenziell in uns, und erst später aktualisieren wir es, wie man an den sinnlichen Wahrnehmungen sehen kann.”

Aristoteles

“Den Anfechtungen deiner Sinnlichkeit siehe lachend so zu wie der Ausführung eines gegen dich verabredeten, dir aber gesteckten Schelmenstreichs!”

Arthur Schopenhauer

“Ich lösche das Licht selten aus, ohne vorher gelesen zu haben. Indem man das Geistige zwischen das Sinnliche des Tages und den Schlaf legt, reinigt man sich.”

Otto Flake

“Die Wahrheit hat keinen Leib, aber das sinnliche Leben ist die Spur ihres Wegs.”

Bettina von Arnim

“So oft ich Vernarrtheit an einem Mann oder einer Frau sehe, zweifle ich an ihrer sinnlichen Empfänglichkeit.”

Nicolas Chamfort

“Was Viele an der Kunst erfreut, ist ihre sinnliche Seite.”

Carmen Sylva

Sinnlichkeit, Sinnlichkeit bis in die Fingerspitze, gepaart mit Keuschheit, das ist das Einzige, Wahre, Rechte für den Künstler.”

Paula Modersohn-Becker

“Die Sünde ist wie ein Dieb; sie lockt uns heraus in die Sinnlichkeit, dann sind wir schon beraubt und bestohlen.”

Immanuel Gottlieb Kolb

Sinnlichkeit ist trauliche Vorhandenheit ohne Gespräche.”

Peter Hille

“Mäßigkeit des sinnlichen Genusses ist ohne Zweifel eine kräftigere Methode zur Philosophie der Humanität, als tausend gelernte künstliche Abstraktionen.”

Johann Gottfried von Herder

“Also demütigt das moralische Gesetz unvermeidlich jeden Menschen, indem dieser mit demselben den sinnlichen Hang seiner Natur vergleicht.”

Immanuel Kant

“Die sogenannte romantische Poesie zieht besonders unsere jungen Leute an, weil sie der Willkür, der Sinnlichkeit, dem Hange nach Ungebundenheit, kurz der Neigung der Jugend schmeichelt.”

Johann Wolfgang von Goethe

Sinnlichkeit in der Partnerschaft belebt das Sexleben

“Auch der sinnliche Schlaf soll so genossen werden, dass er ein geistiger Balsam ist.”

Bettina von Arnim

“Das Verlangen nach Gegenliebe ist Eitelkeit und Sinnlichkeit.”

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Sinnlichkeit macht asketisch, Abstraktion verhurt.“

Georg Skrypzak

“Sinnlich beginnt der Mensch, dann denkt er, endlich glaubt er.”

Ludwig Börne

“Als ich die Lust zur Sinnlichkeit entdeckte, habe ich an Gott zu glauben aufgehört. Denn er stahl mir die Erde.”

Simone de Beauvoir

“Schönheit ist Geist, der einen sinnlichen Leib hat.”

Bettina von Arnim

“Kann Freundschaft, kann Liebe unbeständig sein? – Wird es Freundschaft; so war Eigennutz, ihre Grundlage: wird es Liebe; so war Sinnlichkeit ihr Zunder: und beide waren in ihrem Anfange nichts weniger als Freundschaft und Liebe.”

Ignaz Felner

“Erfahrung besteht aus Anschauungen, die der Sinnlichkeit angehören, und aus Urteilen, die lediglich ein Geschäft des Verstandes sind.”

Immanuel Kant

“In der sinnlichen Liebe verrät sich der Egoismus mit seinen herrischen Wünschen am deutlichsten; jedes erstrebt den Besitz des anderen, anstatt freiwillig zu geben.”

Wilhelm Vogel

“Töte deine sinnlichen Begierden durch Arbeit ab.”

Graf Leo (Lew) Nikolajewitsch Tolstoi

Sinnlichkeit ist die Eintrittskarte in den Garten der Gefühle.”

Ernst Ferstl

“Das brennt und bricht durch alle Zeit: das Ewige Licht der Sinnlichkeit.”

Christian Morgenstern

„Ohne alle Sinnlichkeit kann keine Liebe sein.“

Graf August Platen-Hallermünden

“Musik ist die Vermittlung des geistigen Lebens zum Sinnlichen.”

Bettina von Arnim

“Wo die Sinnlichkeit an die Vernunft grenzt, ist sie sie gewiss immer schön.“

Johann Gottfried Seume

Sinnlichkeit ist wie der sinnliche Tanz zweier Menschen

„Dass Sinnlichkeit abstoßen kann, mit Abscheu beginnend und in tödlichem Hasse endigen, übersieht die Sinnlichkeit.“

Wilhelm Vogel

“Das Sinnliche ist unschuldig, wo es nicht mit Pflichten in Konflikt kommt.“

Friedrich Theodor von Vischer

“Aus dem Begehren ins Verehren, aus der Sinnlichkeit in die Ritterlichkeit!”

Friedrich Lienhard

“Die sinnlicher Empfindungen fähigen Organe sind Mittel und Wege, die zu den Seelen führen.”

Ali Ibn Al Andalusi Hazm

“Die Barmherzigkeit ist das Rechtsgefühl der Sinnlichkeit.”

Ludwig Feuerbach

“Die echte Liebe empfindet den Geist auch im Leib, in der sinnlichen Schönheit.”

Bettina von Arnim

“Dichtkunst ist ein Spiel der Sinnlichkeit, durch den Verstand geordnet, Beredsamkeit ein Geschäft des Verstandes, durch Sinnlichkeit belebt.”

Immanuel Kant

“Es ist der Fluch sinnlicher Menschen, erst zu lieben, wenn die Freuden der Sinne schwächer zu werden anfangen.”

Edward George Earle Bulwer-Lytton

“Wir können gegen den Tyrannen, das Schicksal, nichts; aber gegen die Sirene, die Sinnlichkeit, Alles.”

Johann Jakob Engel

“Der Katholizismus negiert zwar in der Theorie die Berechtigung der Sinnlichkeit, anerkennt sie aber in der Praxis um so entschiedener.” 

Johannes Scherr

“O Menschen, wie ersäuft die Sinnlichkeit und Gier so tief Euch, dass euch aus dem Schaume des Meeres kein Aufwärtsschaun zum Licht befreit!” 

Dante Alighieri

Sinnlichkeit log uns Liebe vor, der Verstand widersetzte sich der Täuschung – da kam die Phantasie als willkommene Helferin.” 

Arthur Schnitzler

Sinnliche Ausschweifung ist viel öfter die Folge als die Ursache einer zerrütteten Gesundheit.” 

Carl Ludwig Börne

“Der Affekt gehört immer zur Sinnlichkeit, durch was für einen Gegenstand er auch erregt werden möge.“

Immanuel Kant

“Dem Menschen ist es natürlich, durch das Sinnliche zur Erkenntnis des Geistigen zu gelangen.“ 

Thomas von Aquin

Schließe die Augen und spüre die Sinnlichkeit des Seins

“Es ist gut so, dass uns die Sinnlichkeit des Weibes hin und wieder den Verstand raubt; ansonsten würde unser Kopf um ein Vielfaches anschwellen.“

Manfred Poisel

“Essen und Beischlaf sind die beiden großen Begierden des Mannes. Nie habe ich einen gesehen, der der Tugend mehr ergeben war als der Sinnlichkeit.“ 

Konfuzius

Sinnlich wahrnehmbare Sinnlichkeit gibt es auf keinem Wege, am allerwenigsten auf dem Wege des reinen Glaubens.”

François Fénelon

Sinnliche Vergnügungen, mäßig genossen, sind auch dem Greise gegönnt.“

Marcus Tullius Cicero

Sinnlichkeit: Gottes Nabelstück.“

Peter Rudl

“Die Sinnlichkeit ist oft die Mutter der Liebe, aber öfter noch ihr Henker.“

Paolo Mantegazza

„Natürlich schärft Sinnlichkeit die Sinne. Die Sinne jener, die zum Zuschauen verurteil bleiben.“ 

Martin Gerhard Reisenberg

“An ihren bebenden Lippen entdecke ich die ganze Sinnlichkeit des Universum.”

Elmar Kupke

„Vernunft verbietet nicht die Sinnlichkeit.“

Heinrich Heine

“Grobe Sinnlichkeit ist eine trübe Pfütze, in die man nicht treten kann, ohne sich zu beschmutzen; gesunde Sinnlichkeit dagegen eine verschwiegenen Waldquelle, in der sich die umgehende Natur spiegelt, und die man nach kurzem Bade erfrischt und guter Dinge wieder verlässt.“ 

Ernst Schalk

“Die Befriedigung der sinnlichen Begierde ist ein Gut für den Menschen, aber ein vorübergehendes, sie hört auf, eines zu sein, wenn sie auf Kosten des Seelenadels oder durch Pflichtverletzung erlangt wird.” 

Moritz Carrière

“Man gebraucht die Worte Temperament, Sinnlichkeit und Leidenschaft häufig für den gleichen unklaren Begriff. Dabei gibt es Menschen von sinnlicher und solche von unsinnlicher Leidenschaft, Menschen von leidenschaftlicher und leidenschaftsloser Sinnlichkeit. Und alle können sie Temperament haben.” 

Carl Hagemann

Sinnlichkeit bebildert nahezu jedes Auge.“

Martin Gerhard Reisenberg

“Durch die Sünde ist die Sinnlichkeit zur Sündigkeit geworden.“ 

Soren Aabye Kierkegaard

“Auch der leichteste Sinn erfährt mittels Sinnlichkeit etwas mehr Schwere.“

Martin Gerhard Reisenberg

“Dass wir Sinnlichkeit haben, ist keineswegs verächtlich und kann es nicht sein, – und doch streben wir unaufhörlich, sie uns selber abzuleugnen und sie mit unserer Vernunft in eins zu schmelzen, um nur in jedem der vorüberliegenden Gefühle uns selbst achten zu können. Denn freilich ist nichts als Sinnlichkeit das erste bewegende Rad in unserer Maschine, sie wälzt unser dasein von der Stelle, und macht es froh und lebendig.” 

Ludwig Tieck

“Etwas Sinnlichkeit und Parteilichkeit für den Freund scheint mir zur Freundschaft in dieser Welt zu gehören. Denn wolltest du an ihm nur die wirklich ehr- und liebenswürdigen Eigenschaften ehren und lieben, wofür wärest du dann sein Freund? Das soll ja jeder wildfremde unparteiische Mann tun.”

Matthias Claudius

“Die Poesie will den Geist verkörpern, die Musik das Sinnliche vergeistigen.”

Franz Grillparzer

„Da sie die Menschen häufig von noch gefährlicheren Dingen abhält, gewinnt auch die Sinnlichkeit an Sinn.“

Martin Gerhard Reisenberg

Hier sind die 40 sinnlichen Sprüche leider schon zu Ende.

Wie gefallen dir diese sinnlichen Sprüche?

Kennst du noch einen anderen sinnlichen Spruche, der das Sexleben beleben könnte?

Dann hinterlasse mir diesen schreibe diese mir doch in einem Kommentar unter diesem Blogartikel. Ich bin gespannt.

Sollte dein Interesse an sinnlichen Sprüchen nun geweckt sein, dann schau dir doch auch diese erotischen Zitate an. Frech und freizügig wird hier gesagt, worüber sonst keiner spricht.

Dir hat diese Sammlung an sinnlichen Sprüchen gefallen? Das freut mich sehr. Vielleicht magst du diese auch mit anderen liebenswerten Menschen teilen. Ich danke dir und sende dir sinnliche Grüße.

Alles Liebe, die Aksana.

Photo: Alle verwendeten Fotos sind zur kommerziellen Nutzung freigegeben. Weitere Infos auf pixabay.com.

About the Author Aksana

Früher war ich unsicher und zurückhaltend, wenn es um Sexualität ging. Heute schreibe und spreche ich offen über die intimen Dinge des Lebens, weil das Leben viel zu kurz ist, um sich nicht zu trauen oder lange Zeit über die eigenen Bedürfnisse zu schweigen.

Leave a Comment: